Blog


Am Wochenende geht es für uns auf die nächste Reise. Wohin verraten wir euch natürlich in den kommenden Tagen bei Facebook und Instagram. Und weil man ja gut vorbereitet in den Urlaub starten will, packen wir schon seit einigen Tagen ein, was vorher eingepackt werden kann – im Bus ist ja genug Platz. Obwohl der Hund ja „nur“ ein Hund ist – also keine Klamotten braucht, keinen Kulturbeutel und keine drei...

Mehr

Auch wenn man am liebsten die ganze Welt erkunden würde: oft zieht es einen am Ende ja dahin zurück, wo es schon einmal schön war. Orte, mit denen man tolle Urlaube oder besondere Menschen verbindet. Und noch schöner wird es, wenn man erst nach sehr sehr langer Zeit zurückkehrt. Deshalb stand als letzter Stopp auf der „Frankreich 2015“-Reise auch ein Ort als Ziel fest, der mich an viele wunderbare Momente erinnert: Pornic....

Mehr

Weiter geht es auf der Reise durch Frankreich: Nachdem wir Paris verlassen hatten, führte unsere kleine Rundtour durch den Norden und die Mitte des Landes uns in die Normandie. Als Weltbürger assoziiert man die Normandie unweigerlich mit der Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg – Stichwort D-Day. Aber auch wenn viele Strandabschnitte seit diesem Tag im Juni 1944 neue Namen tragen, beginnt die Geschichte der heutigen...

Mehr

Bevor es für uns in den Auslandsurlaub geht, steht immer viel Recherche an: Wie kommen wir da hin, wohin genau wollen wir, welche Plätze lohnen den Besuch und wie ist dieses Land überhaupt? Diese Informationsbeschaffung ist, wenn man mit Hund unterwegs ist, manchmal ein bisschen mühselig, weil man sich alles irgendwo zusammenfummeln muss. Deshalb wollen wir heute ein bisschen rumprobieren und einen kleinen Überblick verfassen –...

Mehr

Wir hatten uns vorbereitet: Bine zehrte noch von ihren Französisch-Kenntnissen aus der Schulzeit und war dank Sprachlern-App schnell wieder auf dem neuesten Stand. Ich hatte es mit der App immerhin so weit gebracht, dass ich verstanden hab, dass man mit dem Titelsatz in einer französischen Bäckerei kein Baguette, sondern eher ein paar Lacher bekommen würde. Jodie hatte mit der Kommunikation offensichtlich überhaupt keine Probleme...

Mehr
Flachlandkinder auf Bergtour

Flachlandkinder auf Bergtour


Gepostet Von am Jun 25, 2017 | Keine Kommentare

Um es gleich einmal vorweg zu nehmen: Vier Tage sind zu kurz für eine Reise in den südlichsten Süden Deutschlands. Zumindest dann, wenn es nach Bayern geht. Eigentlich war unser Ziel der Walchensee. Am Ende sind wir dann aber woanders gelandet (wo es nicht minder schön war). Aber der Reihe nach. Direkt zur Campingplatzbewertung Jodie und ich haben Herrchen am langen Himmelfahrt-Wochenende zu Hause gelassen und als Beifahrer...

Mehr