Camping mit Hund in Europa

Ob Norwegen, Dänemark, Frankreich oder die Niederlande: Das sind unsere liebsten Reiseziele, die wir mit Hund und Zelt oder Bulli in Europa besucht haben.


Zugegeben: unser Aufenthalt mit Hund in Wien war sehr kurz. Wir hatten gerade mal zwei Tage für die Hauptstadt Österreichs eingeplant. Und weil Jodie dazu auch noch läufig war, konnten wir die angebotenen Hundeauslaufflächen leider gar nicht so richtig nutzen. Trotzdem haben wir ein paar nützliche Tipps für euch – und zwei Ausflugsziele in der Nähe der Stadt, die sich für einen Abstecher wirklich lohnen. Direkt zur...

Mehr

Für viele ist Österreich eher im Winter das Reiseziel – Skifahren, logo. Das gestaltet sich mit Hund im Gepäck und unserem Dumbo allerdings eher schwierig, deshalb haben wir kurzerhand im Sommer die Sachen gepackt. Wir wurden nicht enttäuscht, sondern ganz im Gegenteil mit tollen Landschaften, super Wetter, leckerem Essen und sehr viel positiven Reaktionen belohnt. Alle Angaben sind Stand Oktober 2017.   Mit Hund nach...

Mehr

Prag ist der wohl beliebteste Anlaufpunkt für Reisende in Tschechien. Das hat seinen Grund: Die Stadt strotzt nur so vor Charme mit ihren vielen hübschen Gässchen, den interessanten Bauten, der Moldau und den vielen Brücken. Auch ein Ausflug mit Hund nach Prag ist machbar – wenn man ein paar Dinge beachtet. Direkt zur Campingplatzbewertung   Karlsbrücke: Bitte nur am Morgen Unser wichtigster Tipp für alle, die im...

Mehr

Tschechien gehört ja gemeinhin – von Prag abgesehen – eher zu den weniger gehypten Urlaubsländern Europas. Zugegeben, es ist schwierig für unseren kleinen Nachbarn mit Frankreich, Italien, Norwegen und auch Österreich mitzuhalten. Trotzdem hat Tschechien einige landschaftlich durchaus schöne Ecken zu bieten – und in diesen Ecken lohnt sich in jedem Fall auch ein Besuch mit Hund. Zwischenstopp Sächsische Schweiz Von...

Mehr

Auch wenn man am liebsten die ganze Welt erkunden würde: oft zieht es einen am Ende ja dahin zurück, wo es schon einmal schön war. Orte, mit denen man tolle Urlaube oder besondere Menschen verbindet. Und noch schöner wird es, wenn man erst nach sehr sehr langer Zeit zurückkehrt. Deshalb stand als letzter Stopp auf der “Frankreich 2015”-Reise auch ein Ort als Ziel fest, der mich an viele wunderbare Momente erinnert: Pornic....

Mehr

Weiter geht es auf der Reise durch Frankreich: Nachdem wir Paris verlassen hatten, führte unsere kleine Rundtour durch den Norden und die Mitte des Landes uns in die Normandie. Als Weltbürger assoziiert man die Normandie unweigerlich mit der Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg – Stichwort D-Day. Aber auch wenn viele Strandabschnitte seit diesem Tag im Juni 1944 neue Namen tragen, beginnt die Geschichte der heutigen...

Mehr